Montag, 10. Juni 2013

HUEVOS RANCHEROS - MEXICAN BREAKFAST

Dieses deftige Frühstück wird vor allem in Texas, wo wegen der schweren Arbeit sowieso sehr viel deftig und scharf auf den Tisch kommt, gegessen. 
Wer mag, kann die Sauce mit Kräutern, wie z.B. frischem Koriander verfeinern.


HUEVOS RANCHEROS – MEXICAN BREAKFAST

für 6-8 Personen

8 Tortillas
Öl zum Ausbacken
1 große Dose geschälte Tomaten (ca 800 g)
1 Zwiebel
2 kleine Chilischoten
1-2 Knoblauchzehen
Salz, Pfeffer
8 Eier

Zwiebel schälen und in halbe Ringe schneiden. Chilischoten fein hacken.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin anbraten. Chili zugeben und kurz mitbraten. Jetzt die Tomaten (mit Saft!) zufügen, mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer leicht zerdrücken und die Sauce einige Minuten köcheln lassen damit sie etwas eindickt. Abschmecken mit Salz und Pfeffer nicht vergessen!

In der Zwischenzeit Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Tortillas ausbacken und auf Küchenpapier abtropfen.

Ihr könnt euch nun aussuchen wie ihr eure Eier am liebsten essen wollt.
Ich habe die eine Hälfte in der Sauce pochiert und die andere Hälfte zu Spiegeleiern gebraten.
Wie Spiegeleier zubereitet werden, muss ich, denke ich, nicht extra erklären ;-)
Falls ihr die Eier pochieren wollt, so bildet ihr erst Mulden in die Sauce (soweit möglich). Hier schlagt ihr nun vorsichtig aber recht zügig (damit alle die gleiche Garzeit haben) die Eier hinein. Jetzt sofort den Deckel auf die Pfanne und alles so lange garen, bis die Eier fertig sind (das könnt ihr mit einer Gabel vorsichtig testen. Ich habe gewartet, bis sie auf dem Dotter weiß wurden).

Ihr verteilt jeweils 1 Ei und etwas Sauce auf einer Tortilla. Entweder rollt / klappt ihr alles zusammen und esst es aus der Hand, oder ihr esst mit Messer und Gabel und tunkt die Sauce auf.

Enjoy!


Try this: 
Dieses Gericht kann auch mit Rühreiern zubereitet werden. Wer mag kann dann etwas Chorizo dazugeben.

Translate