Dienstag, 28. Mai 2013

SMOOTHIES

Heute morgen gab es bei uns etwas ganz gesundes zum Frühstück - Smoothies.
Schnell gemixt, frisch, lecker und sie sind ein perfekter, energiereicher Start in den Tag.
Ideal für die Figurbewussten unter euch ;-)
Man kann verschiedene Sorten Obst verwenden, Melonen, Pfirsiche, Clementinen, Pflaumen, Himbeeren, Blaubeeren, Kiwi etc., je nachdem was man gerade Zuhause hat. Mit Joghurt oder Orangensaft (oder einem anderem Saft) auffüllen, alles ordentlich mit dem Stabmixer durchwirbeln und man bekommt den ultimativen Vitaminkick.
Natürlich muss es nicht nur zum Frühstück sein, auch zwischendurch - gerade im Sommer - sehr empfehlenswert.
 
did you know...

Smoothies tauchten in den 1930ern in den USA auf. Sie waren von brasilianischen Getränken inspiriert und erlebten in den 60er und 80er Jahren ihre Beliebtheitshöhepunkte. Heute sind sie ein Klassiker beim gesundheitsbewusstem amerikanischen Frühstück.




SMOOTHIES

BANANA-STRAWBERRY-SMOOTHIE


ca. 400 g Erdbeeren
2 Bananen
Orangensaft

Erdbeeren, waschen putzen und in Stücke schneiden.
Bananen schälen und mit Erdbeeren und Orangensaft pürieren.
So viel Orangensaft zugeben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Der Smoothie sollte nicht zu flüssig sein.

Enjoy!

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

BANANA-GRAPE-SMOOTHIE WITH YOGHURT

 

2 Bananen
ca. 150-200 g Trauben
150 g Naturjoghurt
evtl. etwas Honig

Die Bananen schälen, Trauben vom der Rebe lösen und alles zusammen mit dem Joghurt pürieren. Ggf. mit etwas Honig süßen.

Achtung: Den Smoothie relativ lange pürieren, damit auch die Schalen der Trauben zerkleinert werden oder einfach durch ein groß-löchriges Sieb passieren.

Enjoy!




Hinweis: Smoothies am Besten gut gekühlt servieren!




Translate