Montag, 13. Mai 2013

COLACHE

Für alle, die es lieber mal Fleischarm mögen, ist das hier ideal. Viele verschiedene Gemüsesorten in einem Topf, dazu feurige Chili...lecker.

Das hier ist einer der wenigen vergetarischen Gerichte der mexikanischen Küche.
Der Kommentar meines Mannes zu dem Essen war "da muss Speck rein...". Typisch, ihm fehlte Fleisch. Naja, es hat ihm trotzdem geschmeckt - sagt er zumindest ;-)

Und: ich weiß ja nicht wie's euch geht, aber ich ertrage dieses Wetter langsam wirklich nicht mehr. Es hat den ganzen Tag geregnet :( 
Aber wenn die Sonne nicht zu uns kommen will, dann holen wir uns die Sonne eben in unsere Küche bzw. auf unsere Teller, oder?! 
 
 

COLACHE

für 4 Personen


500 g Zucchini
2 Maiskolben
200 g grüne Bohnen
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
250 g bunte Paprika
4 Tomaten
2 rote Chilischoten
2 EL Butterschmalz
Salz, Pfeffer
Chilipulver


Gemüse putzen und waschen.

Zucchini in halbe Scheiben, Paprika in Streifen schneiden. Bohnen je nach Größe ggf. halbieren.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Chilischoten putzen. Zwiebeln in Ringe scheiden, Knoblauch und Chili hacken.
Tomaten häuten und entkernen.

Butterschmalz erhitzen und das Gemüse darin andünsten.
Maiskolben zum Gemüse geben und mitgaren.
Mit Salz, Pfeffer und Chilipulver  würzen und ca. 10 min köcheln lassen.

Enjoy!

Try this:
Maiskolben in Scheiben vor dem Garen in Scheiben schneiden.

Hinweis:
Wenn die Maiskolben im Ganzen zum Gemüse gegeben werden, müssen sie vorgekocht werden oder man verwendet vorgegarte Maiskolben aus dem Supermarkt.
Ich habe bei diesem Gericht 5 Tomaten verwendet weil ich beim Einkaufen relativ kleine erwischt habe.
 

Translate