Dienstag, 23. April 2013

SHEPHERD'S PIE

Hier handelt es sich um einen preisgünstigen Auflauf aus Gemüse, etwas Lammfleisch und Kartoffelbrei.
Dieses Gericht habe ich das erste mal probiert, als ich vor Jahren einemal einen Schüler-Austausch nach England mitgemacht habe. Seit dem habe ich überall nach diesem Rezept gesucht und es irgendwann schließlich im Internet gefunden.
Auch in meinen US-Kochbüchern wurde ich fündig und habe aus den verschiedenen Zubereitungsweisen meine eigene gefunden.
Ich habe diesen Auflauf schon sehr oft gekocht und er ist mittlerweile eines der Lieblingsessen meines Mannes :-)

did you know...
Die ersten Rezepte für den Shepherd's Pie tauchten um 1870 in Kochbüchern auf, doch es wird in ländlichen Gegenden schon viel länger zubereitet.


SHEPHERD'S PIE


ca. 700g gehacktes Lammfleisch (ersatzweise Rindfleisch)
1 Zwiebel
1-2 Knoblauchzehen
ca. 600g Gemüse (ich habe Karotten, Champignons und Brokkoli verwendet)
250ml Rinderbrühe
2EL Worcestersauce
Salz, Pfeffer
getr. Thymian
Rosmarin
ca. 800g-1000g Kartoffelbrei

Zwiebel und Knoblauch hacken und mit Fleisch in Butter anbraten.
Gemüse und Brühe zugeben und alles ca. 15 min köcheln lassen.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Worcestersauce und Kräuter zufügen, sehr gut vermischen und weitere 5 min köcheln.
Die Hack-Gemüse-Mase in Auflaufform füllen und Kartoffelbrei darüber verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 30min backen.

Enjoy!

Try this:
Wer möchte, kann die Soße mit etwas Tomatenpüree, Rotwein oder Sahne verfeinern. Außerdem mischen die Amerikaner gerner Knoblauch unter den Kartoffelbrei. Man kann ihn aber auch mit Parmesan mischen und/oder den ganzen Auflauf mit etwas Pamesan überbacken. 

Hinweis:
Den Kartoffelbrei habe ich ganz klassisch mit Milch, Butter, Muskat sowie Salz und Pfeffer zubereitet.


  





Translate