Montag, 8. April 2013

RED RICE

Auch bei diesem Rezept gibt es mehrere Varianten: die eine nehmen weniger Tomaten,  andere mögen dieses Gericht trockener und wieder andere nehmen mehr oder weniger Speck/Schinken.
Aber jede Vatriante besteht aus der Mischung von Tomaten und Reis mit Speck.
Mir gefällt dieses Rezept (das ich aus einem US-Kochbuch habe) sehr gut; es ist leicht und kräftig im Geschmack.

RED RICE

für 4-6 Personen


150g Speckwürfel
1 Zwiebel
1 rote Paprika
400g weißer Langkornreis
200g gekochter Schinken
400g stückige Tomaten
4 Tomaten
1 Liter Hühnerbrühe
1 TL Zucker
Pfeffer
Ingwerpulver
Piment
gem. Gewürznelke
Kardamom
Zimt
Senfsaat
Selleriesamen
Lorbeerblätter
Paprikapulver




Zwiebel und Paprika putzen, fein würfeln. Schinken ebenfalls fein würfeln.
Tomaten entkernen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

Speck in einem großen Topf knusprig braten, herausnehmen und abtropfen.
Zwiebel und Paprika im Bratfett glasig dünsten, Reis zugeben. Nach 2 min Gewürze (oder ½ TL Cajun-Gewürzmischung) zugeben.
Dann alle Tomaten, Hühnerbrühe, Speck und Schinken zufügen und so lange kochen bis der Reis fast die ganze Flüssigkeit aufgesogen hat und gar ist.
Abschmecken und heiß servieren.

Enjoy!

Translate