Montag, 15. April 2013

GRAPE JELLY

Das war das erste Mal, dass ich Marmelade bzw. in diesem Fall Gele gekocht habe, aber es ist super einfach und das Ergbenis echt fein! 

GRAPE JELLY

sollte ca 1200 ml ergeben


2 kg violette Weintrauben
Zucker

Die Weintrauben von den Stängeln lösen und im Topf so lange kochen bis sie weich sind und die Flüssigkeit ausgetreten ist. Dann alles durch ein Mulltuch gießen und abtropfen lassen (Achtung! Kann etwas dauern. Nicht auspressen, sonst wird das Gele trüb!).
Im Anschluss den Saft mit Zucker aufkochen (pro ¼ Liter Saft ca. 250g Zucker), Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren weiter köcheln (Achtung! Nehmt einen Topf der groß genug ist, da es leicht überkochen kann! Der Tolpf sollte mit Traubensaft und Zucker höchstens bis zur Hälfte gefüllt sein!). Nach 10 min die erste Gelierprobe machen. Zum Schluss in sterilisierte Gläser füllen und sofort fest verschrauben.

Enjoy!


Try this:
Mir schmeckt das Gele mit Erdnussbutter auf Toast als Peanutbutter-Jelly-Sandwich.
Je nach Geschmack kann man auch Gewürznelken oder eine Zimtstange zugeben und vor dem Abfüllen entfernen.

Translate